Auflauf mit Hammelfleisch


-deftige Delikatessen-




Die Zutaten:

- 5 El Olivenöl
- 600 g Hammelhackfleisch
- 100 g Bauchspeck
- 4 Knoblauchzehen
- 3 Zwiebeln
- 500 g Weißkohl
- 375 ml Tomaten aus der Konserve
- 450 ml Gemüsebrühe
- 2 Lorbeerblätter
- 1/2 El Kümmel
- 1 Zweig Thymian
- Salz
- schwarzer Pfeffer
- 4 Tomaten
- 225 g Joghurt
- 3 Eier
- 200 g geriebener Bergkäse

Die Zubereitung des Auflauf mit Hammelfleisch

Zur Vorbereitung putzt man den Weißkohl und schneidet ihn in Streifen. Dann schält man die Zwiebeln und den Knoblauch. Beides wird klein gewürfelt.

Nun den Bauchspeck in feine Scheiben schneiden und in dem Olivenöl leicht anbraten, das Hackfleisch hinzugeben und mit großer Hitze kräftig anbraten.

Danach gibt man die in Zwiebeln und Knoblauch hinzu, kurz mitbraten und nach ein paar Minuten den Weißkohl in den Topf geben. Kräftig untermischen und alles zusammen dünsten lassen, dabei ab und zu durchmischen.

Nach 5 Minuten gibt man die Tomaten aus der Konserve, die vorher erhitzte Gemüsebrühe, die Lorbeerblätter, den Kümmel und den Thymian hinzu. Das ganze kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen.

Währenddessen die 4 Tomaten kurz in heißes Wasser legen, abschrecken, enthäuten, die Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Dann schichtet man die Hackfleisch-Weißkohl-Masse abwechselnd mit den Tomatenscheiben in eine gefettete Auflaufform.

Jetzt verrührt man den Joghurt mit den Eiern und dem Bergkäse, würzt kräftig mit Salz und Pfeffer und verteilt dies über den Auflauf.

Der Auflauf wird jetzt 45 Minuten bei 200°C im Ofen gegart.


Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten, Gesamtzeit ca. 100 Minuten




weitere Rezeptvorschläge für tolle Gerichte:

Hirtenauflauf mit Lamm | Zanderfilet mit überbackenem Käse