Bohnen Eintopf


-schmackhafte Gerichte-





Die Zutaten:

- 1,5 Liter Wasser
- 500 g Rindfleisch
- 300 g Äpfel
- 300 g Pflaumen
- 30 g Zucker
- 1 Stange Zimt
- 3 Nelken
- Salz
- El Zitronensaft

Die Zubereitung des Bohnen Eintopfes

Statt der in unserem Rezept verwendeten getrockneten Bohnen kann man für diesen Eintopf auch Bohnen aus der Konserve verwenden.

Die Bohnen waschen und über Nacht zugedeckt einweichen. Am nächsten Tag setzt man die Bohnen mit dem Einweichwasser auf, gibt das in Scheiben geschnittene Fleisch und etwas Salz hinzu und lässt alles auf kleiner Hitze ca. 70 bis 90 Minuten kochen (probieren ob die Bohnen weich gekocht sind! Bohnen aus der Konserve benötigen nur 30 Minuten, das Fleisch sollte dann vorgekocht werden, die Bohnen gibt man später zu dem Fleisch hinzu).

Während der Kochzeit schält man die Äpfel, viertelt sie und entfernt die Kerngehäuse. Die Pflaumen werden halbiert und entsteint. ( Man kann auch entsteinte Pflaumen aus dem Glas benutzen).

Nun dünstet man die Äpfel zusammen mit den Pflaumen und den Gewürzen (Zimt und Nelken, Zucker) unter Zugabe einer Tasse Wasser 10 Minuten.

Dann nimmt man die Nelken und den Stangenzimt aus dem Topf und bindet die Flüssigkeit mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke. Jetzt gibt man die Früchte zu den fertig gegarten Bohnen, rührt alles kräftig unter und schmeckt den Bohneneintopf mit Zucker und Zitronensaft süßsauer ab. Nach Belieben kann man die Flüssigkeit in dem Bohneneintopf mit weiterer kalt angerührter Speisestärke noch etwas abbinden.

Zu dem Bohneneintopf werden Salzkartoffeln als Beilage gereicht.


Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Gesamtzeit ca. 90 Minuten




weitere Rezeptvorschläge für leckere Gerichte:

Orientalische Lammschüssel | Bohnenauflauf, amerikanische Art