Bohnenauflauf nach amerikanischer Art








Die Zutaten:

- 500 g Lunchmeat aus der Dose
- 1 Bund Frühlingszwiebeln
- 60 g Butter
- 30 ml trockener Sherry
- 450 g rote Bohnen
- 1 Tl gerebeltes Bohnenkraut
- 1 Bund Petersilie
- 250 g Kräuterfrischkäse
- 100 ml Buttermilch
- 100 g geriebener Parmesan
- Salz
- Pfeffer

Die Zubereitung des Bohnenauflauf nach amerikanischer Art

Zuerst schneidet man das Lunchmeat in Würfel, putzt die Frühlingszwiebeln und schneidet sie in Ringe. Dann erhitzt man die Butter in einer Pfanne und dünstet die Frühlingszwiebeln darin an. Die Zwiebeln schmeckt man mit dem Sherry, Salz und Pfeffer ab.

Danach gibt man die abgetropften Bohnen zusammen mit dem Bohnenkraut und dem Lunchmeat zu den Frühlingszwiebeln.

Zwischenzeitlich heizt man den Backofen auf 200 °C auf. Nun wäscht man die Petersilie, schüttelt das Wasser heraus, hackt sie fein und mischt sie ebenfalls in die Pfanne; nochmals 5 Minuten dünsten.

Jetzt gibt man das alles in eine mit Butter eingestrichene Auflaufform. Man verrührt den Frischkäse mit der Buttermilch, würzt mit Salz und Pfeffer und verteilt dies anschließend gleichmäßig über den Auflauf. Danach reibt man den Parmesan obenauf und gibt den Bohnenauflauf für 30 Minuten in den Ofen.


Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten, Gesamtzeit ca. 55 Minuten




weitere Rezeptvorschläge für leckere Gerichte:

Rindfleischauflauf | Chicoreeauflauf